17-jähriger Gögginger für 3 Tage Bundestagsabgeordneter

Veröffentlicht am 15.05.2013 in Jusos in Aktion

Lange: „Auch das zweite Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion war ein voller Erfolg!"

Das zweite Planspiel Zukunftsdialog der SPD-Bundestagsfraktion, bot vom 20. bis zum 23. April 2013 rund 150 Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden sowie Studierenden im Alter von 15 bis 20 Jahren die Möglichkeit, in die Rolle eines Abgeordneten zu schlüpfen und die Arbeit einer Bundestagsfraktion zu simulieren.

Darunter der Kandidat des Parlamentarischen Geschäftsführers der SPD-Bundestagsfraktion, der 17-jährige Gögginger Korbinian Holder, der an die Gmünder Waldorfschule geht.

Dabei beschäftigten sich die "Jungabgeordneten", nachdem sie vom Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages Wolfgang Thierse begrüßt worden waren, in mehreren Arbeitsgruppen mit wichtigen Fragen über Integrations-, Bildungs- oder Innenpolitik.

Das zweite große Highlight erlebte der 17-jährige Korbinian Holder, als er Christian Lange zum Wirtschaftsempfang der SPD-Bundestagsfraktion begleiten durfte, an dem auch die wichtigsten Unternehmer Deutschlands teilnahmen. Zudem begleitete er Christian Lange zum Treffen der SPD-Landesgruppe in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin, deren Vorsitzender Lange ist.

„Ich hoffe, dass wir mit diesem Planspiel junge Menschen für die Politik begeistern können. Und wenn ich mir anschaue, wie detailsicher die Jugendlichen argumentieren, mache ich mir über den politischen Nachwuchs keine Sorgen mehr", so Christian Lange.

„Ich bin sehr froh, dass ich an dem Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion teilnehmen konnte. Als aktiver Juso hat es mir natürlich große Freude gehabt, die Politik in Berlin hautnah miterleben zu können", fasst der 17-jährige Gögginger seine ersten Eindrücke zusammen.

 

Die Jusos auf Facebook

Mach mit!

Juso Mitglied werden.

SPD Mitglied werden

Counter

Besucher:104030
Heute:56
Online:1